Globale Felder

Die Funktion Globale Felder auf der Registerkarte Bearbeiten dient dazu, oft verwendete Informationen (wie E-Mail-Adressen oder Benutzernamen) verfügbar zu haben, ohne sie bei jedem Kennwort neu anlegen zu müssen.

  • Hinzufügen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ein neues Feld anzulegen. Daraufhin öffnet sich das Fenster Benutzerdefiniertes Feld anlegen (siehe unten).
  • Bearbeiten: Über diese Schaltfläche können Sie ein vorhandenes, ausgewähltes Feld bearbeiten.

  • Löschen: Entfernt ein ausgewähltes globales Feld aus der Liste.

  • Verbergen: Setzen Sie hier ein Häkchen, um den Wert eines Feldes in Klartext angezeigt zu bekommen.  

Klicken Sie auf OK, nachdem Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben.

Benutzerdefiniertes Feld anlegen

Wenn Sie im Fenster Globale Felder auf Hinzufügen klicken, öffnet sich das neue Fenster Benutzerdefiniertes Feld anlegen. Hier müssen Sie folgende Informationen eingeben:

  • Name: Geben Sie einen Namen für das gewünschte Feld ein. Sie können entweder selbst einen Namen eintragen oder einen Namen aus der Drop-down-Liste auswählen, z. B. "Adresse" oder "Geburtstag".
  • Wert: Geben Sie einen Wert für das gewünschte Feld ein.

BEISPIEL:
Name = E-Mail-Adresse
Wert = [email protected]

  • HTML-Input: Hier wird ggf. der Name eines entsprechenden HTML-Input-Elements angegeben.
  • Sichtbar in Top-Leiste: Über diese Option können Sie festlegen, ob das entsprechende globale Feld in der Top-Leiste angezeigt werden soll.