Upgrade von Vorgängerversionen

Wenn Sie bereits eine Vorgängerversion von Password Depot besitzen, können Sie diese ganz einfach auf die neueste Version upgraden.

  1. Hierzu müssen Sie zunächst das Upgrade von Ihrer Version auf die aktuelle Version bestellen. Der Erwerb eines Upgrades ist preislich günstiger als der Kauf der aktuellsten Vollversion.

  2. Nach der Bestellung erhalten Sie einen Freigabecode für die aktuelle Version.

  3. Installieren Sie die neue Version. Falls Ihre alte Version noch auf dem PC installiert ist, müssen Sie diese nicht zwangsläufig deinstallieren. Bei einer nachträglichen Deinstallation der alten Version, sollte Password Depot jedoch auch neu installiert werden, da es sonst zu Fehlfunktionen kommen könnte.

  4. Öffnen Sie die neu heruntergeladene, aktuelle Version.

  5. Klicken Sie im Programm auf  Hilfe > Freischalten und wählen Sie Schritt 2 - Freischaltung zur Vollversion aus.

  6. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Fordern Sie erst einen kostenlosen Aktivierungskey an und geben Sie anschließend den Freigabecode, den Sie nach der Bestellung erhalten haben, ein.

  7. Wenn die neue Version freigeschaltet ist, können Sie hier Ihre Datenbanken aus der alten Version öffnen. Gehen Sie dazu in das Hauptmenü (Datei) und öffnen Sie den Datenbank-Manager. Klicken Sie dann auf Durchsuchen und wählen Sie den Pfad zu Ihrer alten Datei aus. Diese liegt standardmäßig unter "Eigene Dateien" (XP) bzw. "Dokumente" (Vista, Windows 7, 8 und 10). Bestätigen Sie die Dateiauswahl mit OK und authentifizieren Sie sich mithilfe Ihres Masterkennworts und/oder Ihrer Schlüsseldatei.

Hinweis: Bei sehr alten Versionen (Versionen 1 und 2) müssten Sie zunächst die Testversion einer neueren Version (Version 3 oder 4) installieren. Darin öffnen und speichern Sie Ihre Datei. Anschließend können Sie die Datei in die aktuelle Version übernehmen.