Einträge synchronisieren

Die Funktion Datenbanken synchronisieren auf der Registerkarte Extras dient dazu, zwei Datenbanken miteinander zu vergleichen und sie so auf den neuesten Stand zu bringen, wenn Sie zum Beispiel eine zweite Kopie Ihrer Datei auf einem USB-Stick oder auf einem Server gespeichert haben.

Wählen Sie zunächst die Datenbank aus, mit der Sie die aktuell geöffnete Datenbank vergleichen möchten und klicken Sie auf Öffnen. Geben Sie dann das Master-Kennwort für die zu vergleichende Datenbank ein.

Nun wird Ihnen eine Übersicht über alle Unterschiede angezeigt.

Auf der linken Seite steht die Datenbank, mit der Sie die aktuelle vergleichen ("Externe Datei"). Auf der rechten Seite sehen Sie die aktuell geöffnete Datenbank ("Aktuelle Datei").

Um die beiden Datenbanken vergleichen zu können wird Ihnen die jeweilige Dateigröße ("Größe") sowie das Datum der letzten Änderung ("Änderungsdatum") angezeigt.

Die Einträge sind in drei Kategorien unterteilt: nicht vorhandene Einträge, geänderte Einträge und identische Einträge.

Neben jedem Eintrag, der geändert wurde, wird Ihnen auch das Datum der Änderung angezeigt ("Geändert"), damit Sie entscheiden können, welche Version Sie zukünftig in welcher Datenbank verwenden möchten. Um die genauen Unterschiede betrachten zu können, wählen Sie den entsprechenden Eintrag aus und klicken Sie per Rechtsklick auf die Schaltfläche Unterschiede ansehen.

Sie können Einträge aus jeder Datenbank in die andere übernehmen oder die Änderungen an einem Eintrag auf den anderen übertragen. Alternativ können Sie Einträge löschen oder keine Änderungen durchführen. All diese Optionen finden Sie in der Mitte. Wählen Sie aus der Drop-down-Liste für jeden Eintrag/Eintragspaar die gewünschte Option aus. Unten links werden Ihnen, falls vorhanden, Empfohlene Aktionen angeboten.

Danach klicken Sie auf Synchronisieren, um die angezeigten und ausgewählten Änderungen durchzuführen.

 

Zur Homepage von Password Depot zurückkehren (diese Hilfe verlassen)